VALUES gewinnt mit H&M Home nächsten Mieter für die Rosenthaler Straße am Hackeschen Markt in Berlin

Der Projektentwickler VALUES Real Estate hat nahezu alle gewerblichen Flächen in seinem neu entwickelten Quartier Rosenthaler Straße 43-45 in Berlin-Mitte vermietet. Neben WeWork sowie einem internationalen Handelsmieter hat nun auch H&M Home einen Mietvertrag für einen 800 Quadratmeter großen Flagship-Store in der Hauptstadt im VALUES-Quartier direkt gegenüber von den Hackeschen Höfen unterzeichnet. Rossmann und Edeka haben schon Mitte August ihre Flächen hier eröffnet. Die Fertigstellung des dreiteiligen und sieben­geschossigen Gebäudeensembles ist für Mitte Oktober geplant. Ergänzt wird der Mietermix noch durch 45 hochwertige Mietwohnungen in den oberen Etagen, deren Vermarktung jetzt startet. Die Wohnungen bleiben genauso wie das gesamte Objekt in den Händen von VALUES, die das Ensemble mit seinen rund 10.000 Quadratmetern Mietfläche auch zukünftig managen wird.

„Architektonisch nehmen wir und unser Berliner Architekt Sergej Tchoban die Bebauung des Hackeschen Marktes sowie insbesondere die historischen Gebäude in der Rosenthaler Straße sehr sensibel auf und führen sie zu einem harmonischen Gesamtensemble fort. Uns war wichtig, hochwertige Architektur zu schaffen, der unmittelbaren Nachbarschaft eine gute Nahversorgung sowie ein attraktives Handelsangebot für die Berliner und deren Gäste zu bieten und vor allem für die Menschen einen Wohlfühlort zum Leben, Arbeiten und Einkaufen zu kreieren. Kurz gesagt wollen wir ein weiterer Mosaikstein in der Einzigartigkeit des Hackeschen Marktes sein“, sagt Dr. Thorsten Bischoff, Geschäftsführer der VALUES Real Estate, der das Projektentwicklungsgeschäft der VALUES-Gruppe verantwortet. „Die Rosi, wie wir unser Quartier liebevoll nennen, wird die historische Berliner Mitte weiter in seiner Besonderheit stärken. Dazu tragen nicht zuletzt auch solche Erfolgsgeschichten wie die von H&M Home bei, die sich für die Einzigartigkeit  der Rosi entscheiden. Darüber freuen wir uns sehr“, so Bischoff.

Die Projektentwicklungssparte von VALUES Real Estate realisiert deutschlandweit Projektentwicklungen und Refurbishments von dysfunktionalen oder in die Jahre gekommenen innerstädtischen und urbanen Quartieren, um sie wieder in bestehende Stadtstrukturen zu integrieren bzw. lokale Stadtteile wieder aufzuwerten. Derzeit setzt VALUES Projekte in Berlin, Düsseldorf, Dresden und München um.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.